Zopfbürsten

Die aggressive Alternative zur klassischen Rund- und Walzenbürste

Eigenschaften

Die gezopften Drähte weisen eine hohe Festigkeit auf und durch die gezopfte Form bekommt die Bürste besonders aggressive Eigenschaften kombiniert mit einer hohen Standzeit.

  • Stahl- oder Edelstahldraht
  • ölschlussgehärteter Draht
  • verschiedene Zopfformen je nach Anforderung
  • als schmale Rundbürste als auch als breite Walzenbürste lieferbar

Qualtitäten

Wir fertigen Zopfbürsten sowohl als einreihige Bürste als auch mit mehreren Reihen zu einer hochdichten Zopfrundbürste montiert.

 

Als Besatzmaterial stehen folgende Drahtqualitäten zur Verfügung:

  • naturhart gezogen
  • ölschlußgehärtet
  • rostfrei

 

Neben der Reihenanzahl und dem Drahtdurchmesser kann auch die Zopfform auf die jeweilige Aufgabe angepasst werden:

  • offen gezopft
  • durchgezopft (geschlossen)
  • Röschenform

 

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anwendung und wir unterstützen Sie bei der Auswahl der richtigen Bürste.




 

 

Anwendungen

Zopfbürsten werden aufgrund ihrer Eigenschaften vorwiegend für schwere Reinigungsarbeiten eingesetzt.

Solche Arbeiten kommen insbesondere hier vor:

  • Pipelinebau
    Entfernung der Kunststoffbeschichtungen, Schweißnahtvorbereitung

  • Schweißnahtbearbeitung
    entfernen von Schlacke, Rost, Lacken, Zunder

  • Fugenbearbeitung
    im Straßenbau, Reinigung von Trenn- und Dehnungsfugen

  • Vulkanisation
    entfernen von Gummibeschichtungen

  • Betonindustrie
    Reinigung von Fertigteil-Formen

  • Drahtindustrie
    Drahtentzunderung

 Auch bei schwierigen Fällen entwickeln wir zusammen mit Ihnen die passende Bürste.

Profilierte Zopfrundbürsten zur Rohrentzunderung

Eine Strukturierbürste für die Holzindustrie

 

zu den Zopfbürstenanwendungen

Pipeline-Zopfrundbürste im Einsatz

Entfernung von Gummibeschichtungen mit einer Zopfbürste